Rollei Action-Cams – Tests, Preisvergleich & Ratgeber

Action-Cams von Rollei: Deutsche Qualität auf dem internationalen Markt

Schon seit der Mitte des zwanzigstens Jahrhunderts erweitert die deutsche Firma Rollei ihre Produktpalette um Kleinbildkameras, Projektoren und Systemkameras, um gegen die japanische Konkurrenz wettbewerbsfähig zu bleiben. Das führte zu einer Aufspaltung des Unternehmens in verschiedene Sparten. Heute umfasst das Sortiment von Rollei Stative, Digitalkameras und digitale Bilderrahmen, Fotoscanner und Camcorder. Die Sparte der digitalen Videokameras wird bei Rollei bis auf die Movieline-Serie von den Action-Cams dominiert.

Im BAVOKO-Magazin finden Sie alles Wichtige zum Thema Rollei Action-Cams

Wenn Sie sich näher über die verschiedenen Rollei Action-Kameras informieren möchten, finden Sie auf den jeweiligen Produktseiten umfassende Testberichte über die einzelnen Modelle, deren Vor- und Nachteile, eine grafische Übersicht der Preisentwicklung und außerdem jederzeit das günstigste Angebot. Für einen ersten Eindruck präsentieren wir Ihnen hier die fünf beliebtesten Action-Cams von Rollei:

[wpv-view name=”affiliate-product-list” template=”toplist” title=”action-cam-rollei-top-5″ showtitle=”Rolleis 5 beliebteste Action-Cams” limit=”5″ orderby=”field-ps_rating” orderby_as=”numeric” order=”desc” productcat=”action-cam” cfields='{“key”:”ps_allgemein_marke”,”comp”:”eq”,”val”:”Rollei”,”type”:”CHAR”}’]

Rollei bietet eine breite Produktpalette an Action-Cams und Zubehör

Wie man es von den Herstellern GoPro und Sony bereits kennt, bieten auch einige Sport-Camcorder von Rollei die Möglichkeit, Videoaufnahmen in Ultra-HD-Auflösungen zu speichern. Vor allem für die Nutzer, welche großen Wert auf eine herausragende Auflösung und daraus resultierende Bildqualität legen, sind diese 4K-Action-Cams besonders interessant. Außerdem befinden sich Kamerabrillen im Produktsortiment, die vor allem für Sportler reizvoll sind. Hiermit wird man bei der Aufzeichnung seines Abenteuers nicht von einer zusätzlich befestigten Kamera behindert. Aber auch die entsprechenden Kamera-Mounts – oder auch Befestigungsvorrichtungen – um eine Sportkamera an Helm, Fahrrad oder Surfbrett zu befestigen, lassen eine nahezu uneingeschränkte Bewegungsfreiheit zu. Einige der wichtigsten Merkmale von Rollei Action-Kameras sind:

– großer Sichtwinkel: Ermöglichen Aufnahmen im Weit- bis Ultraweitwinkel

– hohe Lichtstärke: gute Aufnahmen auch bei schlechten Lichtverhältnissen

– Foto-Funktion zusätzlich zur Video-Funktion

– 180°-Überkopf-Aufnahmen: abhängig vom Modell auch im Hochformat

– integriertes Wi-Fi: viele Modelle ermöglichen Fernsteuerung über Smartphones

– besonders einfache Bedienung

Im Lieferumfang der meisten Modelle befindet sich außerdem auch ein Unterwassergehäuse, womit, je nach Modell, Tauchtiefen von bis zu 100m möglich sind. Diese Gehäuse bieten auch einen zusätzlichen Schutz vor Umwelteinflüssen, wie etwa Schnee, Frost, Regen und Staub.

Zahlreiche Serien und Varianten im Angebot

Der Hersteller Rollei unterteilt seine Kameras häufig in verschiedene Varianten. So gibt es die Action-Cams beispielsweise in verschiedenen Farben. Außerdem werden die Modelle, abhängig vom mitgelieferten Zubehör, auch nach dem Einsatzgebiet unterschieden. Kennzeichnende Varianten im Modellnamen sind:

Bike Edition: mit entsprechenden Befestigungen für den Ausflug auf dem Motorrad
Ski Edition: mit Befestigungen für etwa Snowboard, Surfbrett oder Wakeboard
Outdoor Edition: umfangreiches Zubehör, wie Fernbedienung und zusätzlicher Akkupack

Welche Version der Rollei Action-Cams eignet sich für meine Ansprüche?

Abhängig vom geplanten Einsatzgebiet der Kamera, sollten Sie sich für die Kamera mit den optimalen Vorraussetzungen für genau diesen Bereich entscheiden. Dabei können zum Beispiel Maße und Gewicht, die maximale Auflösung und natürlich nicht zuletzt der Kaufpreis relevant sein.
Wer eine Action-Cam von Rollei günstig kaufen möchte und keinen speziellen Mount benötigt, kann normalerweise zur Standard Edition greifen, welche bereits mit ausreichend Zubehör geliefert wird. Eine Helmbefestigung, Klebepads und diverse Mounts, etwa um die Kamera am Fahrradlenker zu befestigen, sind in der Regel bereits dort enthalten.