Edeka Weihnachtsclip #heimkommen

Pinterest LinkedIn Tumblr

Einsame Weihnachten – keine schöne Vorstellung, nicht wahr? Das dachte sich der alte Mann im viralen Hit Video von EDEKA  heimkommen wohl auch. Wie seit Jahren schon sitzt er wieder einmal an Weihnachten allein zu Hause, weil seine Familie es “leider wieder nicht schafft”. Seine erwachsenen Kinder erhalten kurz darauf eine anonyme Benachrichtigung über den Tod ihres Vaters und reisen zur Beerdigung nach Hause. Dort finden Sie allerdings statt der Trauergemeinde einen feierlich gedeckten Weihnachtstisch und den lebendigen Vater, der die Sache mit “Wie hätte ich euch sonst alle zusammenbringen sollen?” lüftet. Mit dem anschließenden gemeinsamen Festessen bei bester Laune läuft das Video ins perfekte Happy End. 

Der Grund, warum diese Video Marketing-Strategie von EDEKA so gut aufgeht, ist, dass hier eine Geschichte erzählt wird – und zwar eine ganz schön emotionale. Das hebt den Clip deutlich von Anderen ab und beschert ihm eine sehr viel höhere Aufmerksamkeit seitens der Zuschauer.

Außerdem laden sowohl die vielen emotionalen Elemente, als auch das Happy End sehr dazu ein, den Spot weiter zu verbreiten – was die inzwischen 55 Millionen Klicks eindrucksvoll zur Schau stellen.

Comments are closed.